Wenn man über Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Google (und auch andere Suchmaschinen) spricht fällt immer wieder der Begriff “TrustRank”, und das beim Backlinkaufbau auf einen guten TrustRank zu achten ist. Aber was ist eigentlich der TrustRank?

Weiterlesen

Suchmaschinenoptimierung ist keine hochwissenschaftliche Angelegenheit sondern einfach Handwerk. Die einzelnen nötigen Maßnahmen, die erforderlich sind um eine Website bei Google auf die vordersten Plätze zu bringen sind nicht kompliziert, können mitunter aber relativ arbeits- und zeitintensiv ausfallen. Und man muss natürlich wissen was man tut. Im folgenden Beitrag erklären wir die 3 Säulen einer Suchmaschinenoptimierung und geben auch Tipps, welche Tipps Sie selbst durchführen können und wie Sie so einfach das Ranking Ihrer Homepage verbessern können.

Weiterlesen

Der überwiegende Anteil der Suchanfragen bei Google erfolgen mittlerweile von Handys oder Tablets aus, Google wird daher Webseiten die am Handy nicht korrekt dargestellt werden, also nicht in Responsive Design erstellt wurden und auch keine Mobile Version anbieten, in den Suchergebnissen schlechter bewerten. Bereist vor 2 Jahren kündigte Google an diese “Abwertung” in die Suchergebnisse einfließen zu lassen, in der Praxis hielten sich die Auswirkungen bis jetzt aber meist in Grenzen. Damit soll nun Schluss sein und der Mobile-First-Index kommen…aber in kleinen Schritten…

Weiterlesen

Immer mehr Unternehmen sind in sozialen Netzwerken aktiv: sie erstellen Beiträge auf Facebook, posten schöne Fotos auf Instagram oder laden Videos auf Youtube hoch – ganz klar: Social Media liegt im Trend. Nach einiger Zeit kommt dann oftmals aber die Ernüchterung weil sich kein Erfolg einstellt: die Verkäufe steigen nicht, Kundenanfragen werden nicht mehr und bekannter wird das Unternehmen auch nicht – Social Media Marketing bringt offenbar nichts. Dem ist natürlich nicht so – aber warum scheitern so viele Unternehmen im Social Media Marketing?

Weiterlesen

Storytelling ist ein wichtiger Faktor um mit dem eigenen Onlineshop höhere Umsätze zu erzielen. Aber was bedeutet eigentlich Storytelling im Onlineshop, was steckt dahinter?

Weiterlesen

Wer Werbung auf Facebook schaltet hat die Qual der Wahl, zahlreiche unterschiedliche Werbeformate und -formen stehen zur Auswahl, die mit Abstand drei besten stellen wir im Beitrag vor…

Weiterlesen

Instagram wächst und wächst, immer mehr Menschen nutzen dieses soziale Netzwerk, hinter Facebook ist Instagram schon die Nummer 2, unter Jugendlichen sogar Marktführer. Es lohnt sich also, Marketing auf dieser Plattform zu betreiben – hier haben wir 10 Tipps wie Sie für Ihr Unternehmen Marketing auf Instagram betreiben können.

Weiterlesen

Dieses Problem kennt wohl jeder der mit Facebook Werbung startet. Man definiert genau seine Zielgruppe und die Zielregion (z.B. Wien, Österreich, Deutschland, Bayern usw.), erhält aber trotzdem extrem viele Likes von offensichtlich ausländischen Besuchern. Diese sind aber natürlich nicht wirklich die geplante Zielgruppe für die eigene Werbung, verursachen daher nur Kosten ohne zu nutzen – was kann man dagegen tun?
Weiterlesen

Vor einem Jahr führte Facebook die sogenannten “Reactions” – Reaktionen – ein, man konnte also ab nun einen Beitrag nicht mehr nur mit “Gefällt mir” markieren, sondern auch eine Emotion (“Wut”, “Traurigkeit”, “Haha”….) ausdrücken. Und gerade diese Reaktionen die über ein normales Like hinausgehen erhöhen die Reichweite Ihrer Beiträge – wie nun auch Facebook offiziell bestätigt hat.

Weiterlesen

WordPress ist einer der beliebtesten Content-Management-Systeme. Weltweit werden Millionen von Websites und Blogs damit betrieben, und das aus gutem Grund: WordPress ist einfach und schnell einsetzbar, es bietet schon von Haus aus viele nützliche Features, es ist für Programmierer einfach und flexibel erweiterbar, es gibt viele Plugins um fast jede gewünschte Funktionalität umsetzen zu können, und es ist – ganz wichtig – für Redakteure sehr einfach und intuitiv bedienbar.
Die große Beliebtheit von WordPress bringt aber auch einen gewichtigen Nachteil mit sich: WordPress-Websites werden oft Ziel von Hackerangriffen. Durch regelmäßige Updates lässt sich diese Gefahr aber weitestgehend vermeiden.

Weiterlesen