WordPress ist einer der beliebtesten Content-Management-Systeme. Weltweit werden Millionen von Websites und Blogs damit betrieben, und das aus gutem Grund: WordPress ist einfach und schnell einsetzbar, es bietet schon von Haus aus viele nützliche Features, es ist für Programmierer einfach und flexibel erweiterbar, es gibt viele Plugins um fast jede gewünschte Funktionalität umsetzen zu können, und es ist – ganz wichtig – für Redakteure sehr einfach und intuitiv bedienbar.
Die große Beliebtheit von WordPress bringt aber auch einen gewichtigen Nachteil mit sich: WordPress-Websites werden oft Ziel von Hackerangriffen. Durch regelmäßige Updates lässt sich diese Gefahr aber weitestgehend vermeiden.

Denn wie jede Software ist auch WordPress nicht fehlerfrei. Immer wieder gibt es Sicherheitslücken, entweder im WordPress-Core selbst oder ein einem der unzähligen erhältlichen Zusatzplugins oder Layout-Themes. Updates schließen diese Sicherheitslücken und erweitern “nebenbei” oft auch die Funktionalitäten von WordPress um neue, praktische Features.
Durchgeführt werden können die Updates entweder vom Seiteninhaber selbst – im WordPress-Backend ist dies in der Regel mit nur wenigen Mausklicks möglich, oder von einer WordPress-Agentur. Der Vorteil dabei: eine Agentur führt nicht nur das Update selbst durch, sondern legt auch Sicherungen der kompletten Website (Webdateien und Datenbank) vorab an um im Fehlerfall (was manchmal doch vorkommt sodass eine WordPress-Website nach einem Update nicht mehr oder nicht mehr korrekt funktioniert) den alten Stand der Website wiederherstellen zu können und damit online bleiben zu können.
Nach einem Update führen wir immer auch Tests der Funktionen der Website durch und beheben kleine Fehler sofort – für WordPress-Updates berechnen wir monatliche Pauschalpreise, kleinere Fehlerkorrekturen an der Website, am Theme oder an Plugins sind dabei automatisch ohne Aufpreis inkludiert. Auf diese Art und Weise wird sichergestellt dass der Kunde immer eine lauffähige, sichere WordPress-Website am aktuellsten Stand hat.