Wie man den WordPress Wartungsmodus einfach und schnell selbst aktivieren und deaktivieren  kann – und das ohne zusätzliches Plugin – das erklären wir in diesem Beitrag.

Der Wartungsmodus von WordPress ist eine nützliche und gute Funktionalität. Er verhindert, dass die Website durch Seitenbesucher im Frontend aufgerufen werden kann während Wartungsarbeiten (z.b. das Einspielen von WordPress-Updates) durchgeführt werden. Dem Besucher wird dabei eine einfache Information über Wartungsarbeiten an der Homepage angezeigt.

Aktualisiert man WordPress selbst oder eines der installierten Plugins im Backend, so aktiviert WordPress automatisch den Wartungsmodus und deaktiviert ihn wieder, wenn das Update abgeschlossen wurde. Manchmal kann es aber sinnvoll sein (wenn man z.b. ein Plugin manuell updaten muss) zu wissen, wie man selbst den WordPress Wartungsmodus aktivieren und deaktivieren kann, und zwar ganz einfach ohne dafür ein Plugin installieren zu müssen. Und das ist ganz einfach möglich:

Den WordPress Wartungsmodus manuell aktivieren

Das Aktivieren des Wartungsmodus ist einfach möglich. Dazu einfach eine Datei mit dem Dateinamen “.maintenance” erstellen, in der Datei muss sich folgender (und nur dieser) Inhalt befinden:

<?php $upgrading = time(); ?>

Dann die Datei abspeichern und in das WordPress Hauptverzeichnis über FTP hochladen. Fertig! Der Wartungsmodus ist damit aktiviert.

Den WordPress Wartungsmodus manuell deaktivieren

Um den WordPress Wartungsmodus wieder zu deaktivieren einfach die Datei “.maintenance” aus dem WordPress Hauptverzeichnis löschen. Damit ist der Wartungsmodus deaktiviert und die Website kann im Frontend wieder normal aufgerufen werden.
Das manuelle Deaktivieren des Wartungsmodus kann übrigens auch dann erforderlich sein, wenn man im Backend Updates von WordPress oder (meistens bei) Plugins durchführt. In seltenen Fällen kann das Update fehlschlagen und wird nicht abgeschlossen, WordPress löscht dann nicht selbst diese Datei.

Wer Unterstützung bei der Wartung seiner WordPress Website, beim Einspielen von Updates oder für das Programmieren von Erweiterungen, WooCommerce Webshops etc. benötigt – gerne stehen wir zur Verfügung:

Unsere Leistungen im Bereich WordPress
Ab sofort bieten wir unsere Leistungen als WooCommerce Agentur auch in Nürnberg und Umgebung an.