Instagram wächst und wächst, immer mehr Menschen nutzen dieses soziale Netzwerk, hinter Facebook ist Instagram schon die Nummer 2, unter Jugendlichen sogar Marktführer. Es lohnt sich also, Marketing auf dieser Plattform zu betreiben – hier haben wir 10 Tipps wie Sie für Ihr Unternehmen Marketing auf Instagram betreiben können.

Interessant dabei ist allerdings, dass Instagram von vielen Marketingverantwortlichen noch ignoriert wird. Wenn Onlinemarketing, dann Facebook, viele Unternehmen trauen sich noch nicht darüber auch Marketing auf Instagram zu betreiben. Dabei bietet Instagram sehr viele verschiedene Möglichkeiten und zudem auch noch günstigere Konditionen als Facebook – hier unsere Liste von 10 Tipps wie Sie auf Instagram Werbung für Ihr Unternehmen machen können:

  1. Richten Sie Ihren Account als Businessprofil ein.
    Jeden Account kann man als Businessprofil einrichten, das sieht dann professionell aus, User erkennen sofort dass es sich um ein Unternehmen handelt, und es stehen dann auch zahlreiche Statistikfunktionen zur Verfügung mit denen man den Erfolg der eigenen Beiträge analysieren kann.
  2. Regelmäßig posten!
    Mindestens 1x am Tag, besser aber 2-3 Mal. Die Instagram-Community ist sehr aktiv, es sollte daher mindestens einmal, besser aber 2-3 Mal am Tag gepostet werden.
  3. Interessante Inhalte posten
    Posten Sie informatives, lustiges, interessantes, und legen Sie dabei besonderen Wert auf ansprechende, schöne Bilder. Diese Bilder müssen dabei nicht von einem Profifotografen erstellt werden, Instagram selbst bietet ja tolle Farbfilterfunktionen die Bildern tolle Looks verleihen.
  4. Verlinken Sie Kunden / Geschäftspartner / Freunde in Beiträgen
    Posten Sie über interessante, abgeschlossene Kundenprojekte, Geschäftsbeziehungen oder Mitarbeiter – und verlinken und markieren Sie diese Personen. Dadurch werden auch die Abonnenten dieser Personen auf Ihren Account aufmerksam.
  5. Verwenden Sie Hashtags
    15-20 je Bild sind ideal, beschreiben Sie mit den Hashtags den Inhalt des Bildes sowie die Bereiche in denen Ihr Unternehmen tätig ist.
  6. Sein Sie aktiv innerhalb der Instagram Community
    Liken und kommentieren Sie Bilder anderer Instagrammer.
  7. Werten Sie den Erfolg Ihrer Beiträge aus und optimieren Sie Ihre Posts darauf basierend
    Die Statistikfunktionen eines Businessprofils liefern genügend Daten über den Erfolg Ihrer Beiträge (Impressionen, Likes, Kommentare usw.). Nutzen Sie diese Daten um zu erkennen, welche Beiträge Ihre Abonnenten am meisten interessieren und erstellen Sie änhliche Beiträge.
  8. Nutzen Sie Instagram Werbeanzeigen
    Instagram gehört ja zum Facebook Konzern, Instagram Werbeanzeigen können daher einfach und schnell aus dem Facebook Werbeanzeigenmanager erstellt werden. Es stehen dabei die gleichen Funktionalitäten (Zielgruppenauswahl, Targeting, Budget etc.) wie für reine Facebook Werbeanzeigen zur Verfügung.
  9. Arbeiten Sie mit erfolgreichen Instagrammern zusammen
    Im Fachjargon wird diese Art des Marketings als Influencer-Marketing bezeichnet. Kontaktieren Sie erfolgreiche Instagrammer (mit vielen Abonennten) und bieten Sie Ihnen eine Zusammenarbeit an. Stellen Sie ihnen Gutscheine, Produktproben etc. zur Verfügung, als Gegenleistung erstellen diese Beiträge über Ihr Unternehmen und markieren und verlinken Ihren Account darin. Es müssen dabei aber keine Prominente bzw. User mit 100.000 oder mehr Abonennten angesprochen werden, auch User mit nur wenigen 1000 Followern, die dafür in Ihrer Branche oder in Ihrer Umgebung aktiv sind können als gute Influencer dienen – zudem ist Influencer-Marketing über solche Personen wesentlich einfacher und kostengünstiger als wenn man echte Prominenten dafür bucht.
  10. Kommentieren und liken Sie Beiträge aus Ihrer Branche
    Nutzen Sie die Suchfunktion von Instagram – suchen Sie nach Hashtags aus Ihrer Branche und kommentieren und liken Sie die dazugehörigen Beiträge anderer Instagramuser. Dadurch können Sie auf Ihren Account aufmerksam machen und finden so auch leicht potentielle Influencer. Natürlich sollten Sie aber nur Kommentare mit echtem Mehrwert erstellen.

Fazit

Diese 10 Maßnahmen stellen das Grundgerüst jeder Instagram-Kampagne dar. Sie sind einfach und auch mit geringem Budget umsetzbar, und nutzen Sie Marketingvorteile von Instagram perfekt aus. Denn von allen sozialen Netzwerken bietet Instagram derzeit eine der kostengünstigsten Möglichkeiten Social Media Marketing zu betreiben – lassen Sie sich diese Chancen nicht entgehen.