Content Marketing ist eine Marketing-Technik mit der potentielle Kunden eines Unternehmens durch interessante, informative Inhalte an das Unternehmen gebunden und über die Leistungen des Unternehmens informiert werden sollen – was bedeutet das genau?

Zuerst einmal müssen wir Content Marketing von der klassischen Werbung abgrenzen. Bei normaler Werbung wird immer versucht das eigene Unternehmen bzw. die Produkte bewusst positiv darzustellen (“Wir sind die besten”, “Wir sind die günstigsten”, “Wir sind die kompetentesten”…), wohingegen im Content Marketing darauf gänzlich verzichtet wird. Stattdessen werden informative Inhalte aus dem Bereich, in dem das Unternehmen tätig ist, erstellt und über verschiedene Kanäle (Homepage, Weblog, Facebook, Youtube usw.) verbreitet. Die erstellen Inhalte können allgemein über die Tätigkeit des Unternehmens informieren, Anwendungsgebiete der Produkte beschreiben oder auch weiterführende Infos zu den Produkten und Leistungen bieten.
Wichtig ist dabei, dass die Inhalte echten Mehrwert für die Konsumenten bieten und die Vermarktung der eigenen Leistungen nicht im Vordergrund steht. Ziel ist es Know-How zu transportieren und das Unternehmen als Experte in seinem Bereich darzustellen und zu positionieren um Kunden so indirekt zum Kauf zu bewegen und langfristig (als Stammkunden) an das Unternehmen zu binden.

Die Wichtigkeit von Content Marketing hat in den letzten 3-5 Jahren stark zugenommen, einerseits aufgrund der zahlreichen neuen Distribtionskanäle (Social Media, Weblogs usw.), andererseits sinkt auch die Empfänglichkeit der Menschen für Werbung immer weiter da immer mehr geworben wird. So wird zum einen im Fernsehen, im Radio oder auf Webseiten immer intensiver geworben, andererseits haben auch die Möglichkeiten sich der Werbung zu entziehen zugenommen (Beispiel: Adblocker, Online-Fernsehsender um Filme ohne Werbeunterbrechung ansehen zu können).

Neben dem Vorteil als Unternehmen nun nicht mehr “ungeliebte” Werbung buchen zu müssen sondern sich als Experten darzustellen bietet Content Marketing für Werbetreibende auch noch eine ganz andere Chance: Marketing wird dadurch günstiger. Mittels Content Marketing lässt sich eine gleich große Zielgruppe wie mit Radio- oder Fernsehwerbung erreichen, allerdings zu wesentlich geringeren Kosten. Zudem können Sie die Menschen wesentlich zielgerichteter ansprechen – klassische Werbung funktioniert ja nach dem Gießkannenprinzip: man bucht einen Werbeplatz mit einer bestimmten Reichweite (z.B. 100.000 Personen), allerdings beinhaltet diese Zielgruppe Menschen mit verschiedensten Interessen, dadurch also auch viele Menschen die sich für Ihren Unternehmensbereich nicht interessieren. Beim Content Marketing ist das ausgeschlossen da ja genau diese Personen, die sich dafür interessieren diese Inhalte konsumieren.

Content Marketing darf daher in keinem Marketingmix fehlen, wie eine Content Marketing Kampagne im Detail aussieht muss aber individuell bestimmt werden. In manchen Branchen macht ein eigener Weblog Sinn, in anderen Branchen sollte man auf Youtube-Videos setzen, oder es wird eine Content-Strategie auf Facebook umgesetzt. Fest steht nur: Content Marketing wird in den nächsten Jahren noch viel bedeutender werden, es lohnt sich also jetzt schon damit loszulegen (falls nicht schon längst erfolgt).